Samstag, 23. November 2019

Plastikfreie Schule - Präsentation der Stipendiat*innen SITRA - Strategische Partnerschaft

Endlich war es soweit, dass die Stipendiat*innen ihre Präsentation vor etwa 100 Schüler*innen vortragen konnten.




Die sechs Stipendiat*innen haben sich am EU-Erasmus+ Projekt, Leitaktion 2, strategische Partnerschaft, für das Projekt SITRA qualifiziert. 





Sie waren mit weiteren Schüler*innen aus den Ländern Norwegen, Finnland, Niederlande, und Island zusammen auf der Insel Ameland, Niederlande, und haben dort in Workshops miteinander gearbeitet. 

In den sechs Tagen haben Sie ein Gütezeichen und Kriterien für eine plastikfreie Schule beziehungsweise ein plastikfreies Unternehmen entwickelt. Mithilfe von Videosequenzen und einer PowerPoint Präsentation wurde das Ergebnis der einzelnen internationalen Gruppen dem Publikum auf der Insel vorgestellt.

Daraus resultierend, haben die sechs Teilnehmer*innen ihre Ergebnisse den Schüler*innen der Walter Gropius Schule präsentiert und beabsichtigen als Arbeitsgruppe mit weiteren Schüler*innen eine plastikfreie Walter Gropius Schule zu entwickeln.

Die beteiligten Lehrkräfte Martina Wrede-Klages, Claudia Ohlendorf und Rafael Meyer bedankten sich den tollen Einsatz und der gelungenen Präsentation mit anschließender Diskussionsrunde.






Keine Kommentare:

Kommentar posten